Samstag, 16. Dezember 2017

LEGO Education Set Vergnügungspark MINT+

Produkttest


LEGO Education Set Vergnügungspark MINT+ ab 3 Jahren!

Wie ihr bereits auf dem Titelbild sehen könnt, kam ein riesiges Paket bei uns an, das wir alle gemeinsam (Kinder, Papa und ich) ausgepackt haben. Ziemlich schnell konnten die Kids festgestellt, dass diese Duplo-Steine ein wenig anders sind, als gewohnt und begeistert wurden die Bildkartenn begutachtet. Die Erinnerungen an den letzen Freizeitparkbesuch sprudelten. 


NEU! Ein Vergnügungspark für kleine Entdecker!

Das neue Set für das Kindergartenalter lässt die Kinder durch eigenes Ausprobieren zu Erkenntnis über ihre Umwelt erlangen. 

Der Begriff MINT ist pädagogischen Fachkräften geläufig und beinhaltet die Bildungsbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Angebote und Impulse diesbezüglich sind auch im Kindergartenalter vermehrt zu finden. Denn auch sie beschäftigen sich interessiert und begeistert  mit den Grundlagen technischer und naturwissenschaftlicher Ereignisse. 

Das + im Namen steht für die Entwicklung von Kreativität und Sprache durch das Gestalten und Erschaffen von einzelnen Attraktionen sowie durch das Beschreiben einzelner Elemente und den Austausch mit anderen. 

Getestet haben es die Kinder unserer Kita und unsere gesamte Familie.
Interessanter Weise griffen alle zu Beginn zur "Rutschbahn" und bauten auch ohne die Anleitungskarten eine Bahn und experimentierten mit dieser. "Fährt das Auto schneller und weiter, wenn die Bahn höher ist? Wieso rutscht es wieder zurück, wenn ich einen Bogen baue?" Neue oder bereits bestehende Erkenntnisse haben zum weiteren Experimentieren angeregt. 


Die Kinder hatten einen Ablauf für sich entdeckt: 
* Bestehende Teile wurden begutachtet
* Bauvorhaben ausgetauscht
* Pläne gemacht (mit und ohne Konstruktionsvorschläge)
* Kreativ gebaut (alleine oder gemeinsam)
* experimentiert, ausprobiert und gespielt
* Vermutungen geäußert
* Erkenntnisse gemacht
* Problemlösungen gefunden 
* und dabei ausgiebig kommuniziert 

FAZIT - es waren alle Beteiligten begeistert. 




Ein Set nur für den Kindergarten?
NEIN! Auch zu Hause ist das eine Anschaffung, die den Kindern große Freude machen wird. 

Ein Set nur für Jungs?
NEIN! Selbstverständlich nicht! Auch die Mädchen bauen und konstruieren gerne. Das wissen wir alle bereits. 

Kombinierbar mit anderen LEGO-Duplo-Sets?
JA! Natürlich kann dieses Set mit allen anderen kombiniert werden. 

Brauchen die Kinder eine Anleitung oder können Sie darauf los bauen?
JA! Ich bin der Meinung, dass dieses Set eine Einführung benötigt, damit die Kinder damit vertraut gemacht werden. Allerdings haben sie nach kurzer Zeit entdeckt, welche Möglichkeiten bestehen, entwickeln ganz eigene Ideen und setzen individuelle Pläne um. 

Ein Set auch für das freie Spiel?
JA! Der Fantasie der Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Die Bildkarten dienen zur Anregung. Auch weitere Variationen mit den Bausteinen sind möglich. 

Zu diesem Set gibt es ein wunderbares "Erzieherhandbuch" (23 Seiten), das die angesprochenen Bildungsziele und eine mögliche Einführung mit Geschichten ausführlich beschreibt (hier KLICKEN und herunterladen)  . 

Ein Video für diejenigen, die noch nicht überzeugt sind, könnt ihr euch hier ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=YkV_omTARuc


Gewinnspiel

Unter allen, die bis hierher mit dem Lesen gekommen sind und unter dem Beitrag (hier oder auf Facebook https://www.facebook.com/kitaideenkiste/) einen Kommentar (Was haltet ihr von diesem neuen Set von Lego?) hinterlassen, verlose ich bis Sonntag, den 17. Dezember 23:59 Uhr das Set für Kinder ab 1,5 Jahren (siehe unteres Bild). 


In den Lostopf hüpfen nur ernst gemeinte Kommentare mit einer Antwort zur Frage. 

Kommentare mit "ja ich auch", "ich will" oder dergleichen werden gelöscht. 
Am Folgetag entscheidet das Los. 
Der Glückself ist 7 Jahre alt und nimmt seine Aufgabe sehr ernst. 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Gewinner werden über das Medium benachrichtig, über das sie teilgenommen haben. 
Facebook steht in keinerlei Verbindung zu diesem Gewinnspiel und auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. 

Eure KitaIdeenkiste 

Kommentare:

  1. Eine sehr interessante Idee, Kinder schon früh an den Bereich Mit heranzuführen! Es wäre spannend herauszufinden, inwiefern die mit dem duplo gemachten Erfahrungen von den Kindern in den Alltag transferiert werden können und ob tatsächlich ein größeres Interesse an naturwissenschaftlichen und technischen Themen gefördert wird.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich finde, das Set hört sich sehr spannend an und ich würde es gerne mit meinem kleinen Neffen testen.
    Ob man duplo-Steine jetzt mit "MINT" und "education" einfach nur besser vermarkten kann oder ob es tatsächlich einen Mehrwert im Interesse an technischen Themen bewirkt, wäre zu prüfen.
    Einen schönen 3. Advent!
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Es sieht sehr spannend aus und Kinder lassen sich so mehr für MINT begeistern, wenn es unbewusst geschieht. Die Duplo-Steine sind perfekt für kleine Entdecker und schulen zusätzlich die Feinmotorik. Gerade das mit der Waage finde ich sehr toll, denn so lernen Kinder beim Spielen gleich ein paar Grundregeln der Physik. Klasse, ich würde gerne sehen, ob mein 2-Jähriger Räuber auch schon in der Lage ist seine Kreativität bei diesem Set weiter auszuleben und gleichzeitig die Technik nahegebracht zu bekommen. Danke für den ausführlichen Test! :-) Und noch einen feinen dritten Advent. Doro

    AntwortenLöschen