Samstag, 17. September 2016

Experiment - Schwimmen und Sinken

Was schwimmt im Wasser und was sinkt? Warum ist das so?

Werfen wir Stecken ins Wasser tauchen sie wieder auf und schwimmen. Werfen wir aber einen Stein ins Wasser sinkt er und bleibt am Boden liegen. 

Welche Gegenstände können noch schwimmen und welche gehen unter?

Den Kindern werden verschiedene Gegenstände zur Verfügung gestellt und sie stellen Vermutungen auf, was wohl mit diesen geschieht. 

Kreuz heißt: Der Gegenstand schwimmt nicht. 
Haken bedeutet: Der Gegenstand schwimmt. 

Natürlich wird dies ausprobiert und überprüft.

Gemeinsam wird werden die Beobachtungen reflektiert.

Die Erkenntnisse und das Ergebnis wird dokumentiert. 

Die Kinder erklären sich das Ergebnis so: 
"Wenn etwas schwer ist, sinkt es und wenn etwas sehr leicht ist, schwimmt es."

Grundsätzlich ist das ja auch richtig, aber was passiert beispielsweise mit dem Wattepad, wenn es sich vollgesaugt hat? 

Größere Kinder (Hort) können sich allerdings mit den Begriffen Auftrieb und Erdanziehungskraft beschäftigen. 

Eine schöne Seite dazu ist Nela forscht (klick).

Zu welchen Ergebissen kommen eure Kinder? 

Eure KitaIdeenkiste









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen