Donnerstag, 8. September 2016

Eis-Kerze oder Ice-Candle

Nachdem ich gehört habe, dass einige von euch schon an Weihnachten denken und bereits daran, was man mit den Kindern zaubern, oder für einen Weihnachtsmarkt hergestellt könnte, sind mir sofort die wunderbaren Eiskerzen eingefallen. 


Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung soll euch bei der Herzstellung helfen. 
Mit ein wenig Hilfe schaffen das auch die Kinder in der Kita. 

Zuerst zerkleinert ihr eure Kerzenreste.

Danach lasst ihr das Wachs im Wasserbad schmelzen. 
Eine Dose ist da sehr hilfreich.

Dann nehmt ihr Eiswürfel und zerkleinert sie, fixiert einen Docht am Glasboden (Knete), und füllt die Eisstückchen in das Glas. 
Das Glas sollte nach oben hin weiter werden, oder gleichmäßig verlaufen. 

Jetzt gießt ihr das flüssige Wachs in das Glas. 
Das Wachs erkaltet sehr schnell. 
Ihr könnt es auch für kurze Zeit in das Gefrierfach legen. 
Wenn das Wachs sehr fest ist, lässt sich die Kerze leicht aus dem Glas nehmen. 

Zum Schluss könnt ihr die Kerzen noch mit Glitzer und Perlen verzieren. 

Viel Spaß beim Nacharbeiten!
Eure Kitaideenkiste






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen