Sonntag, 12. März 2017

Kartoffelstampfer - Eier

Eine Stempelidee aus der Kreativwerkstatt

Habt ihr euch euren Kartoffelstampfer schon mal etwas genauer angesehen? 
Richtig! Die Fläche hat eine ovale Form. Und diese eignet sich großartig, um (Oster-) Eier zu stempeln. 

Es ist so einfach und macht deshalb auch den Kindern in der Krippe ( U 3) Spaß.

Ihr braucht: 
* Farbe, die sich stempeln lässt (Fingerfarbe funktioniert wunderbar)
* Kartoffelstampfer 
* Papier
* Schale ein wenig größer, als die Fläche des Stampfers

In die Schale gebt ihr die Farbe nach den Wünschen der Kinder (größere Kinder machen dies selbstverständlich selbst). Dabei kann es natürlich einfarbige, sowie kunterbunte Eier geben.

Der Kartoffelstampfer wird in die Farbe getaucht. Umso häufiger es geschieht, umso mehr entstehen die Mischfarben in der Schale und auf dem Papier. Auch sehen die Eier immer wieder anders aus, wenn der Stampfer nicht immer aus der selben Richtung eingetaucht wird. 

Ist die Stampffläche vollständig mit Farbe bedeckt, kann gestempelt werden.

Tipp!
Die Schale sollte nur ein klein wenig größer als der Stampfe sein, damit die Farben nicht von Anfang an komplett gemischt werden. 

Stempelt mit geeigneter Farbe ans Fester und lasst ein Frühlingsbild entstehen.

Möchte man die Farbe nicht direkt auf der Fensterscheibe abdrücken, kann auch auf Laminierfolie gestempelt werden. Wenn sie getrocknet ist, einfach ausschneiden und ans Fenster kleben, oder ein Mobile damit gestalten. 

Viel Spaß beim Stempeln!
Eure KitaIdeenkiste 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen