Sonntag, 5. März 2017

Farbenfrohe Folienbilder

Aus der Kreativwerkstatt

Im www findet man die Idee der "Folienbilder" immer häufiger. 

Davina hat sie mit ihren Kindern (1 und 4 Jahre) ausprobiert und sie hatten viel Freude daran. 

Ihr braucht: 
* Papier in verschiedenen Farben (in unserem Beispiel einen Keilrahmen)
* Frischhaltefolie
* kräftige Farben (Fingerfarben etwas verdünnt, oder Acrylfarben)

Ihr tupft, oder tropft die Farbe auf das Papier, gebt die Folie (größer als der Untergrund) darüber und klappt die Folie nach hinten. Evtl. auch mit einem Kreppband auf der Rückseite befestigen, damit sie nicht so leicht wegrutschen kann. 
Und schon kann es losgehen. 

Die Kinder streichen mit den Fingern, oder der flachen Hand über die Farbe und lassen zauberhafte Bilder entstehen. 

Wenn sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, wird die Folie vorsichtig abgezogen und das Bild zum Trocknen gelegt.  

Tipp: 
* Da die Farbe durch das Verstreichen auch über den Rand hinaus gehen kann, bitte den Tisch mit einer Tischdecke abdecken, oder das Blatt in einen Rahmen legen. 

* Ein dunkler Untergrund lässt die Farben kräftiger leuchten. 

* Vielleicht lasst ihr die Kinder auch mit einem Nudelholz (aus der Knetkiste) über die Farben rollen, oder auch ein kleines Auto darüber fahren!?


Danke Davina für das Zeigen der wunderschönen Bilder!

Eure KitaIdeenkiste

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen