Sonntag, 12. Februar 2017

Der feuerspeiende Drache

Aus der Kreativwerkstatt 
Erst basteln  - dann spielen und bewegen


Ihr braucht:
Toilettenpapierrollen, grünes Tonpapier, Kleber, Schere, dunklen Filzstift, Krepppapierstreifen (rot, gelb, orange), bunte Wattekugeln, evtl. Heißkleber 

Ihr umwickelt die Toilettenpapierrolle mit grünem Tonpapier und klebt die Krepppapierstreifen einseitig in die Öffnung. Die Streifen sollten 10 - 20 cm lang sein. 
Die Augen werden aus Wartekugeln gemacht, indem die Kinder mit einem dunklen Stift die Pupillen einzeichnen und dann auf ihren Drachen kleben. 
Soll er auch Nüstern bekommen, können diese aus dem Krepppapier geknüllt und auf der Nase befestig werden. 

Wie immer gilt: Der Fantasie der Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Nicht jeder Drache muss gleich aussehen und sicherlich  haben die Kinder auch andere Vorstellungen. 

Jetzt kann der Spaß beginnen!
Wenn die Kinder in die Öffnung pusten, speit der Drache Feuer. 
Sicherlich macht er dabei auch furchterregende Geräusche. 

Bewegungsspiel mit dem Drachen
von Anett Kölpin 


Viel Spaß beim Basteln und Bewegen!
Eur KitaIdeenkiste 





Kommentare:

  1. Hallo Diana,
    die Verse sind witzig! :)
    Und die Feuerdrachen auch ...
    Danke für's Teilen dieser Idee,
    Werni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Werni,
      immer wieder gerne. Ich habe auch immer wieder Spaß und Freude an der Begeisterung der Kinder.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen