Mittwoch, 1. August 2018

Mit einem Bilderrahmen die Einzigartigkeit der Welt entdecken - Teil 1

"Ein Meer aus Steinen!"

Mit einem Bilderrahmen im Gepäck lässt sich die Welt mit anderen Augen entdecken. 

Habt ihr das schon mal ausprobiert?

Es ist tatsächlich so! Nimmt man aus seinem Blick einen Bildausschnitt heraus lassen sich weitaus mehr Details entdecken, als wenn wir uns auf das Weite konzentrieren. 

Mit Kindern kann man diesen Perspektivenwechsel mit Bilderrahmen ausprobieren. 

Dazu sind wir lt. den Kindern an das "Meer aus Steinen" gegangen.

Sie haben schnell erkannt, dass es nicht nur viele Steine sind, sondern jeder Stein einzigartig und besonders ist.  

Viele Bilder sind entstanden. Ein paar möchte ich euch zeigen: 



Zu jedem Bild gab es eine Geschichte, oder einen Gedanken. 
Welchen habt ihr bei diesen Bildern? 

Eure KitaIdeenkiste


Kommentare:

  1. Schöne Idee! Da nehmen die Kinder (und alle anderen auch) die Natur und Umgegung ganz anders wahr!

    Supi!
    LG, katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Katrin. Es mach den Kindern großen Spaß. Sie verändern ihre Betrachtungsweise und ihre Fantasie beginnt zu sprudeln.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen