Samstag, 9. Juli 2016

Projektreflexion und Dokumentation

Ein Projekt geht zu Ende 

Impulse für die Projektreflexion

Nach jedem Projekt ist es wichtig die Kinder nach ihrer Meinung zum Ablauf und Inhalt des Projekts zu befragen.

Die Fragen an die Kinder dienen der Reflexion des Lernprozesses. Gleichzeitig erleben die Kinder Wertschätzung ihrer persönlichen Meinung und Partizipation (Mitbestimmung).

Reflexionsfragen können zum Beispiel sein:
  • Hat dir das Projekt Spaß gemacht?
  • Was war für jeden einzelnen besonders attraktiv und interessant?
  • Was konntet du lernen?
  • Was würdest du gerne wiederholen?
  • Was nicht und warum?
  • Was kannst du mit deinem neuen Wissen anfangen?
  • Wo kannst du deine neuen Erfahrungen gebrauchen?
  • Welche Wünsche sind offen geblieben?
Wichtig! 
Projektergebnisse werden für alle (Kinder und Eltern) sichtbar aufgehängt, bzw. darauf hingewiesen, wo sie diese finden können. 

So könnte es aussehen!
Das Kräuterprojekt hat alle Sinne der Kinder angesprochen und auch die Abschlussdokumentation spricht wieder alle Sinne an. 

Betrachtung von Projektfotos dient zur Wiederholung des Projektes. 

Die Antworten jedes einzelnen Kindes kann man im Portfolio festhalten, oder als Gruppe auf einem Plakat dokumentieren. 



Eure KitaIdeenkiste

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen