Mittwoch, 25. Mai 2016

Für Kräuter ist überall Platz

Kräuter könnt ihr überall anpflanzen

Ganz egal, wie viel Platz ihr zur Verfügung habt!

Ob auf der Fensterbank, im Blumenkasten und Pflanztrog auf dem Balkon, auf der Terrasse und natürlich im Garten. 

Ein paar Ideen und Alternativen auch für "Nichtgartenbesitzer" habe ich für euch gesammelt.

Nicht nur praktisch, sonder auch sehr dekorativ!                                                                             Wichtig!                                             Kräuter mögen keine Staunässe. Also unbedingt Löcher in den Boden schneiden. 

Wenn ihr in der Kita kein Gemüse-, oder Kräuterbeet habt, könnt ihr euren Zaun mit den Kräutern schmücken.  Mit Kabelbindern sind die Gefäße kinderleicht zu befestigen.                                             




Oder ihr baut euch eine Kräuterkiste.                                Alle Kräuter auf einen Blick!












Für alle, die Platz haben ist natürlich ein Gemüsebeet, oder eine Kräuterschnecke geeignet. 
Allerdings ist das mit dem Beet so eine Sache, denn auch Schnecken mögen das eine, oder andere Kraut. 

Alternativ setzt ihr die Kräuter einfach zwischen eure Pflanzen im Blumenbeet. 
Wofür ihr euch auch entscheidet, das Säen und Pflanzen macht Kindern großen Spaß.
Und wenn sie selbst ihre eigene "Pflanze" hegen und pflegen dürfen, ist die Motivation umso größer.

Konntet ihr erkennen, welche Kräuter hier wachsen?


Eure KitaIdeenkiste

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen